Artemide Demetra Faretto mit Schalter, anthrazitgrau, 3.000 K Artemide #autumnwallpaper
Share on Facebook Share on Pinterest Share on Twitter

Artemide Demetra Faretto mit Schalter, anthrazitgrau, 3.000 K Artemide #autumnwallpaper



Artemide Demetra Faretto mit Schalter, anthrazitgrau, 3.000 K Artemide

Artemide Demetra Faretto mit Schalter – Minimalistische und flexible Wandleuchte Die Vorteile der Artemide Demetra Faretto mit Schalter auf einen Blick: Puristisches Design Flexible Lichtführung Energieeffizientes Led-licht   Artemide Demetra Faretto mit Schalter: Understatement statt Extravaganz Die Wandleuchte Artemide Demetra Faretto ist eine optisch zurückhaltende Beleuchtungslösung. Somit empfiehlt sie sich besonders für jene, die stilvolles Understatement statt aufdringlicher Extravaganz bevorzugen. Alleinstellungsmerkmal der Demetra Faretto von Artemide, die hier mit einem Schalter kommt, ist der nur 1,5 cm schmale Leuchtenkopf, in den das Led-modul bündig eingebettet ist. Nicht zuletzt dafür wurde diese Wandlampen mit zahlreichen Preisen bedacht, z. B. Red Dot Award und Design Plus. Designer Naoto Fukasawa steht für einen minimalistischen Ansatz, seine Entwürfe drängen sich nicht auf, sondern gefallen durch Nützlichkeit.   Demetra Faretto mit Schalter – Bewegliches Led-licht Die Artemide Demetra Faretto mit Schalter ist eine ungemein flexible Wandleuchte. Einerseits lässt sich der kurze Arm nach oben und unten schwenken. Andererseits kann der Kopf der Demetra Faretto bequem um die eigene Achse gedreht werden. Dadurch leuchtet diese Wandlampe stets dorthin, wo warm-weißes Led Licht erwünscht ist. Apropos Led: Diese verbraucht nur 9,5 Watt, um eine Lichtleistung von rund 400 Lumen zu erzeugen – so viel wie eine herkömmliche 40 W Glühlampe. Dadurch stellt die Artemide Demetra Faretto nicht nur eine bewegungsfreudige Lichtquelle dar, sondern auch eine sehr energieeffiziente. Der Ein- und Ausschaltknopf am Leuchtenkopf dient auch als Dimmer zum Einstellen der Helligkeit.   Demetra Faretto mit Schalter: Wandleuchten für gemütliches Leselicht Die Artemide Demetra Faretto kommt immer dort zum Einsatz, wo zielgerichtete Beleuchtung erforderlich ist. Ein Einsatzort ist z. B. das Schlafzimmer. Hier wird sie üblicherweise leicht seitlich versetzt oder überkopf montiert, so dass sie mit einem Handgriff auf die Gute-Nacht-Lektüre ausgerichtet werden kann. So wird der abendliche Krimi von bedarfsgerechter Beleuchtung assistiert. Auch im Wohnzimmer erweist sich die Artemide Faretto mit Schalter als dienlicher Lichtassistent, der in einer Lese-Ecke flexibles Zonenlicht anbietet.

my-pins